Zusammenfassung Foto-Challenge September: „Wolken“ – Teil 1

„Die Sonne scheint so oder so. Die Wolken entscheiden, ob du sie siehst.“
 
Wolken haben wir (jedenfalls die Daheimgebliebenen) in den letzten Wochen genug gehabt. Am liebsten möchten wir für den „Restzwotausendsiebzehn“ keine einzige mehr sehen.

Aber Hand auf Herz? Was wäre die Natur ohne Wolken? Sind sie nicht ein beeindruckendes Schauspiel?
 
Mal fluffig, mal gewaltig, wattig weich und bezaubernd schön, gleißend weiß oder geformt wie ein Herz, auftürmend, tiefschwarz …
Wolken sind ständig in Bewegung, schaffen Fantasiefiguren und geben vor allem Landschaftsaufnahmen das gewisse Etwas.

Das beweisen eure Fotos.
 
Dafür ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer!
Ihr zeigt mit euren „himmlischen“ Fotos wie faszinierend Wolken sein können.
 
Da uns auch diesmal wieder unglaublich viele tolle Bilder erreicht haben, präsentieren wir euch diese in zwei Teilen.
Hier findet ihr den ersten Teil und Teil 2 folgt hier.
 

Den Anfang macht Lili von travelkite. Lili ist nicht nur ein Foto-Junkie, sondern „wird auch nie satt vom Reisen“.
Die Bilder entstanden während ihrer dreimonatigen Neuseelandreise.
Das erste Foto ist ein Sonnenaufgang beim East Cape, das zweite Bild hat Lili in Rotorua aufgenommen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Andrea, die Naturfreundin aus Österreich, ist ebenfalls eine leidenschaftliche Fotografin. Die Fotos hat sie während einer Fotosafari in Botswana / Südafrika aufgenommen.
Die Abendstimmungen waren einfach zauberhaft und die kleinen Wolken haben den Sonnenuntergang für sie perfekt gemacht.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Aline, der kreative Wirbelwind vom trashtortendesign ist ständig auf der Suche nach neuen Abenteuern und Herausforderungen. Auf einem ihrer Streifzüge am letzten richtigen Sommertag in diesem Jahr hat sie dieses Wolkenfoto geschossen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Mike, der Auswanderer lebt seit über 15 Jahren an der Costa del Sol. Auf seinem MALAGA GUIDE findest du entsprechend viele Insidertipps.
Sein Bild entstand am Strand von Tarifa. Mike selbst wohnt nur einen Katzensprung entfernt und Tarifa gehört zu seinen Lieblingszielen, wenn er spontan einen Kurzurlaub plant. Die Strände dort sind weit und die Natur ist einzigartig. Außerdem kann man ab Tarifa über die Meerenge von Gibraltar bis nach Afrika blicken.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Ganz viel Liebe am Himmel hat Misses Backpack Annik mitten in Berlin entdeckt.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Julie will nicht die ganze Welt sehen, nur ganz Frankreich. Frankreich ist ihre Welt. Zwischendurch bereist sie aber auch andere Länder oder ist in ihrer Heimat Österreich unterwegs. Über all dies brichtet sie auf ihrem Blog.
Wolken faszinieren Julie ganz besonders und so ist es auch wenig verwunderlich, dass sie eine richtige Wolkenbildersammlung besitzt. Ihre schönsten „Wolkigen Aussichten“ hat sie in einem Beitrag zusammengefasst.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Eigentlich ist das Schreiben Cornelias Leidenschaft. Durch ihren Sohn inspiriert, veröffentlichte sie im Sommer dieses Jahres ihre ersten Kinderbücher. Ihr größtes Buchprojekt ist zurzeit in vollem Gange. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann schau doch mal auf ihrer Autorenseite vorbei.
Cornelia kann aber nicht nur mit dem Stift umgehen, sie hat auch ein Händchen für die Kamera. Ihr „Wolkenbild“ ist in Schleswig-Holstein, in dem kleinen Dorf Berlin, entstanden. Ja, es gibt tatsächlich ein Dorf (bei Bad Segeberg) mit ca. 600 Einwohnern, welches BERLIN heißt (Dort gibt es sogar einen Kurfürstendamm und einen Potsdamer Platz). Die Aufnahme war ein absoluter Glücksfall, da offensichtlich niemand sonst so einen tollen Blick auf das Unwetter hatte.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Nadine und Marco, die Zwei auf Achse, sind seit Dezember 2016 auf Weltreise. Auf ihrem Blog erzählen sie nicht nur von der Planung und Organisation einer Langzeitreise, sondern auch von ihren Erlebnissen unterwegs.
Auf Achse sind auch ihre beiden Fotos entstanden.
Bild Nr. 1 „Rosa Wolkenhimmel“ wurde in Vietnam auf der Insel Phu Quoc aufgenommen. Jeden Abend hat sich der Sonnenuntergang von einer ganz anderen wundervollen Seite gezeigt.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
Bild Nr. 2 „Bangkok at Night“ ist ein Schnappschuss von der Rooftop Bar ihres Hotels. Was erkennst du? Einen Schutzengel oder Superman? Wer wacht über Bangkok?

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Barbara von Tief im Allgäu schreibt auf ihrem Blog am liebsten über (wie könnte es anders sein) ihre Heimat, das wunderschöne Allgäu.
Wolken gab es diesen Sommer im Allgäu reichlich.
Das erste Bild hat sie im Juli bei einer kleinen Wanderung rund um den Hopfensee (bei Füssen) gemacht, als sich nach reichlich Regen die Sonne wieder durch die Wolken kämpfte. Das war eine tolle Stimmung!

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
Das zweite Bild ist an einem föhnigen Januartag am Elbsee bei Aitrang entstanden. Am Elbsee ist es immer schön, aber an diesem Tag haben Barbara vor allem die Wolken (samt Spiegelung) fasziniert.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Für Monika und Petar von TravelWorldOnline Traveller passt das Motto „Wolken“ wie bestellt. Die beiden Traveller waren gerade in Schottland, das man selten ohne Wolken sieht.
Das Foto entstand auf einer Bootsfahrt auf dem Loch Ness nach Urquart Castle.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Danilo wurde die Sehnsucht nach Reisen schon in die Wiege gelegt, genau wie das Interesse an Fotografie. Auf seinem Blog Allerorts treffen diese Vorlieben zusammen – in Form von Fotos, wie du sie nicht schon hunderte Male gesehen hast.
Seine Lieblingswolkenbilder sind alle in diesem Jahr entstanden: Einmal Schönwetterwolken (Guanajuato, Mexiko), einmal Gewitterwolken (Las Penitas, Nicaragua) und einmal Sonnenuntergangswolken (Monteverde, Costa Rica). Danilo hat uns die Auswahl überlassen und da wir uns nicht  entscheiden konnten, machen wir heute eine Ausnahme und zeigen euch alle drei Fotos.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017"
 
 
Bei Tina vom Urlaubsreise.blog dreht sich alles ums Reisen.
Ihr erstes Bild ist in Island im Thingvellier Nationalpark entstanden.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017 Teil 2"
 
Das zweite Bild wurde auf dem Weg zum Krüger Nationalpark in Südafrika aufgenommen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017 Teil 2"
 
 
Sandra hat ihr Herz an Großbritannien verloren. Auf A decent cup of tea schreibt sie für alle, die das Vereinigte Königreich genau so sehr lieben wie sie.
Auf ihrem Foto sehen wir strahlend blauen Himmel – und ein vornehmes Herrenhaus in einem Garten des englischen National Trust. Dennoch spielen weder das Haus noch der blaue Himmel die Hauptrolle, sondern die wunderschönen Wolken.
Sandra hat das Foto ausgewählt, weil es eben so ungewöhnlich für England ist – wenn man an Großbritannien und Wolken denkt, hat man sicherlich eine ganz andere Farbe des Himmels im Kopf als diese Kombination!

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 9-2017 Teil 2"
 
 
Und? Stimmt ihr uns zu? Was wären all die tollen Fotos ohne Wolken?
 
Ihr wollt noch mehr faszinierende Wolkenformationen und Farbspiele am Himmel sehen?
Der zweite Teil folgt hier. Dort werden wir auch den Gewinner des Edelstahlbechers bekannt geben.
 
Und das Motto für Oktober rufen wir in der nächsten Woche aus.

Neugierig? Dann schaut wieder rein!
 
 
Hier findet ihr alle Beiträge der Foto-Challenge 2017:

Foto-Challenge – In 12 Bildern durch 2017
Zusammenfassung Foto-Challenge Januar: „I ♥ Winter“
Einladung zur Foto-Challenge Februar: Muster und Strukturen
Zusammenfassung Foto-Challenge Februar: „Muster und Strukturen“
Einladung zur Foto-Challenge März: Blau
Zusammenfassung Foto-Challenge März: „Blau“ / Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge März: „Blau“ / Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge April: „Von oben“
Zusammenfassung Foto-Challenge April: „Von oben“ / Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge April: „Von oben“ / Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge Mai: Streetart
Zusammenfassung Foto-Challenge Mai: Streetart – Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge Mai: Streetart – Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge Juni: „Am Meer“
Zusammenfassung Foto-Challenge Juni: „Am Meer“ – Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge Juni: „Am Meer“ – Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge September: „Wolken“
 
 

geschrieben von
More from Frauke Lilius

Zusammenfassung Foto-Challenge Mai: „Streetart“ – Teil 1

„Ist das Kunst oder kann das weg?“ In Museen für moderne Kunst...
Weiterlesen

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.