Zusammenfassung Foto-Challenge März: „Blau“ – Teil 1

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"

Irre, wie viele tolle Bilder es wieder gab!

In Januar und Februar waren wir schon geflasht von all den wundervollen Einsendungen. Aber im März haben wir unser „blaues Wunder“ erlebt.

Es sind so viele „blaue“ Fotos in unseren Posteingang geflattert, dass wir echt überwältigt sind.
 
Dafür ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer!
 
Scheinbar ist doch etwas dran am Mythos von der „Lieblingsfarbe Blau“. Auf jeden Fall scheint Blau ein beliebtes Fotomotiv zu sein und zieht sich nicht nur durch unsere Fotogalerien.

Eure Fotos zeigen, welche Anziehung und Kraft die Farbe „Blau“ besitzt. Manche Bilder wirken kühl und mystisch, andere inspirierend, bei manchen denkt man sofort an Ferne und Freiheit und einige Motive sind so unglaublich „blau“, dass man sich fragt, wie die Natur so etwas erschaffen konnte.
 
Da uns so viele blaue Fotos erreicht haben, haben wir diese aufgeteilt und werden sie euch in zwei Beiträgen präsentieren.
 

Den Anfang machen zwei Fotos aus Kuba.
Gudrun, die Reisebloggerin aus Österreich, hat Kuba schon zweimal bereist. Und obwohl sie kein Autofreak ist, kam sie an keinem Oldtimer vorbei und musste sie alle, wirklich alle, fotografieren. Aus ihrer blauen Oldtimerflotte haben wir zwei Bilder für euch ausgewählt.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Sarah von Denny und Sarah unterwegs sind seit 2015 mit dem Rucksack in Australien unterwegs. In der Nähe ihres Häuschens in Westaustralien haben sie diesen kleinen Vogel entdeckt, der tatsächlich so blau ist, wie auf dem Foto. Das Foto ist nicht ein bisschen bearbeitet. Das Vögelchen ist ein sogenannter Blue Wren oder Fairy Wren – zu deutsch Prachtstaffelschwanz. Das Foto ist zur Paarungszeit im Dezember entstanden, mittlerweile ist der Vogel nicht mehr blau sondern unauffällig braun.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Lynn, alias Lieschenradieschen, hat sich für ein Foto aus Namibia entschieden. Sie ist der Meinung, dass nichts so blau ist, wie der namibische Himmel.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Man sollte ja meinen, als Taucherin hat man genug blaue Fotos. Aber für Daniela F. war es am Ende doch gar nicht so einfach und entscheiden konnte sie sich erst recht nicht. So mussten wir aus ihren blauen Fotos zwei für euch auswählen.

Das erste Bild zeigt einen Hydranten auf Norderney.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
Ein Unterwasser-Bild darf bei einer Taucherin natürlich nicht fehlen. Bild 2 zeigt einen Weißspitzenhochseehai (Longimanus) beim Daedalus Riff in Ägypten.
Der Hai war knappe 5 Meter unter dem Safariboot und nicht allein. Atemberaubend trifft da wohl am ehesten zu.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Katja vom WellSpaPortal hat ihr Bild „Blaumachen im Allgäu“ getauft.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Blau ist zwar nicht Arianes Lieblingsfarbe, aber als sie das Motto las, sind ihr sofort die bunten Straßen Reykjaviks eingefallen.
Die bunten Fahrräder teilen die Fußgängerzone in verschiedene Abschnitte und dienen (wahrscheinlich) der Verkehrsberuhigung. Jeder Abschnitt beginnt mit einem Fahrradtor.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
In Island hat Ariane natürlich viel blaues Wasser und blauen Himmel gesehen, aber um ein Bild hat sie  lange „kämpfen“ müssen. Es zeigt den Strokkur kurz vor dem Ausbruch. Trotz Serienbildfunktion hat sie viele Bilder geknipst – für diesen einen „Schuss“.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Robert von DeeperTravel hat uns ein ganz aktuelles Foto aus seiner derzeitigen Wahlheimat geschickt. Es entstand erst vor wenigen Tagen auf den Pearl Cays in Nicaragua.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Auch im März haben uns Wolfgang und Jessica von Reiseblitz wieder ein tolles Foto zugeschickt.
Diesmal kommt ihr Bild aus Barcelona. Die Casa Batlló ist eines der zahlreichen Kunstwerke des begnadeten Künstlers Antoni Gaudí. Der wunderschöne Lichthof des Gebäudes orientiert sich am Thema Wasser und ist daher mit unzähligen blauen Fliesen ausgekleidet. In der Führung ist zudem ein Videoguide enthalten, der die Szenerie eindrucksvoll mit bunten Fischen und Luftblasen zum Leben erweckt.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Das nächste Foto wurde im Februar auf der Halbinsel Mettnau am Bodensee aufgenommen. Das blaugraue Motiv am Bodenseeufer strahlt für Dagmar vom Bestager Reiseblog Ruhe und Weite aus.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Sabine von Ferngeweht nimmt uns mit nach Südafrika. Der Glanzstar ist ein wunderschöner Vogel – aber auch sehr frech. Er springt gern mal auf den Tischen in Restaurants herum und klaut sich das Essen vom Teller.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
Sabines zweites Foto entstand im heimischen Wald im Rheinland. Der Herbst bietet oft ganz tolle Fotomotive – und wenn dann noch die Sonne scheint, ist eine Kameratour durch die Wälder ein Traum.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Annik, die Misses Backpack, zeigt uns blaue Kunst.
Die Möwe, welche die Kamera stiehlt, hat sie vor knallblauem Himmel in Westaustralien gefunden. Sie ist Teil einer kleinen Open-Air Ausstellung am Hafen von Fremantle.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
Die blaue Streetart stammt ebenfalls aus Australien. Das Motiv hat Annik auf einer ihrer Streetart-Fotosafaris in Perth entdeckt.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Susie könnt ihr auf susiereist auf ihren Reisen begleiten. Auf Reisen sind auch ihre beiden blauen Fotos entstanden. Sie zeigen Key Islands in Indonesien: Einmal aus der Luft und einmal mit den Füßen im Sand – ein Traum!

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Cordula von Abseits der Pfade denkt bei Blau immer an Himmel. Sie liebt den knallblauen Himmel, der sich an sonnigen Tagen über Norddeutschland, über dem Meer und dem weiten, flachen Land spannt.
Auf ihrem Blog findest du noch viel mehr Himmelfotos.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Christina von TRIP TO THE PLANET hat während ihrer Berlin-Reise 2015 die Kuppel vom Reichstag stimmungsvoll eingefangen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Barbara mag blau auch sehr gern. Sie konnte sich nicht so recht entscheiden und hat uns zwei Fotos geschickt.

Das Bild „Blauer Himmel und blaue Berge“ ist bei einem Spaziergang in Jungholz entstanden, als das Schneetreiben endete und plötzlich die Sonne durchkam.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
Das zweite Foto hat Barbara am Faschingsdienstag gemacht, als sie für ihren Blog www.tief-im-allgaeu.de nach Oberstaufen gefahren ist, um den traditionellen Umzug am Fasnatziestag anzusehen. Nach dem Umzug hat sie mit ihrem Mann eine Kaffeepause in einem ihrer Lieblingscafés eingelegt. Warum es das Blaue Haus heißt, ist leicht zu erraten. Drinnen gibt es nicht nur Kaffee und leckeren Kuchen, sondern auch Kochbücher, Dekokram und Bilder zu kaufen. Die beiden haben dort zwischen den Rechercheeinsätzen recht vergnüglich blau gemacht.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 3-2017"
 
 
Und? Wie gefallen euch all die tollen blauen Bilder?
Sind sie nicht ganz unglaublich?

Dabei war dies nur die erste Hälfte aller Einsendungen. Hier findet ihr den zweiten Teil.

Dann werden wir auch den Gewinner des Edelstahlbechers bekannt geben.
 
Und das Motto für April rufen wir in der nächsten Woche aus.
 
 

geschrieben von
More from Frauke Lilius

Jordanien – das etwas andere Reiseziel?

Als wir unserer Familie und unseren Freunden von unserem neuen Reiseziel erzählten,...
Weiterlesen

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.