Zusammenfassung Foto-Challenge Dezember: „ROT“ – Teil 2

Vor einigen Tagen haben wir euch den ersten Teil der Zusammenfassung unserer Foto-Challenge zum Motto „ROT“ vorgestellt.
Heute folgt der zweite Teil.

Aber Vorsicht: Es wird noch einmal sehr „rot“!
 

„Rot ist ja so gar nicht meine Farbe“ behauptet Steffi von Segeln mit Yemanja. Sie erträgt rot nur kombiniert mit weihnachtlichem Grün oder in der warmen Kombination mit Gewürzfarben und einem Hauch Kontrast.
Bei diesem Quilt hat sich Steffi an eine rote Farbkombination gewagt. Es gibt auch einen in blauer Farbe, beide zierten einst zwei Seiten der großen Glastür in ihrer Wohnung in St. Petersburg. Heute verwendet Steffi sie als Teppiche. Die Russen lieben übrigens rot, ihr Wort dafür ist sogar verwandt mit dem Wort für schön: Krasni und krasiva.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Gina von 2 on the go war der Meinung eher keine roten Fotos in ihren Archiven zu haben. Aber dann stand sie doch vor der Qual der Wahl. Entschieden hat sie sich schließlich für diese beiden Bilder.
Den roten Citroen-Oldtimer hat Gina in den Straßen von Luang Prabang in Laos entdeckt. Ob er wohl noch aus der Zeit stammt, als Laos französische Kolonie war? Jedenfalls ist er offensichtlich liebevoll gepflegt und erhalten worden. Sein Zustand machte einen besseren Eindruck als einige jüngere Vehikel auf Laos‘ Straßen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Das zweite Bild stammt von Ginas Jordanien-Roadtrip, den sie jüngst zusammen mit ihrer Tochter unternommen hat. In der alten Felsenstadt Petra stylen sich viele junge Beduinen in einer Art Jack-Sparrow-Manier. Dieser Herr in seinem leuchtend roten Outfit hat den beiden besonders gut gefallen und auch bereitwillig für das Foto posiert.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Christiane & Aras von W.E.G. Worldwide Elderly Getaways brauchten gar nicht lange zu suchen, die roten Motive liefen ihnen im Dezember quasi über den Weg.
Die Beiden sind gerade zurück aus Indien und eines ihrer letzten Motive in Delhi war dieses Paar, das dort in den Lodhi Gardens im Grabbau des Bara Gumbad Hochzeitsfotos von sich machen ließ. Rot gilt in Indien als glücksbringende Farbe, so dass die Braut dort traditionell in einen Sari in einem roten Farbton gehüllt ist.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Aber wie es immer so ist, das Schöne muss man oft gar nicht in der Ferne suchen. Das zweite Fotomotiv liegt nur ca. 10 Minuten zu Fuß von Christianes und Aras Zuhause entfernt, in Seevetal, im Garten einer alten Kunstschmiede. Sie fanden, dass es dieser Weihnachtsmann durchaus verdient, an unserer Foto-Challenge teilzunehmen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Für Mira unterwegs war rot jahrelang ihre Lieblingsfarbe – bis sie mal zur Farbberatung gegangen ist … aber das ist ein anderes Thema.
Mira ist gerade in Taiwan und dort gibt es sehr viel rot.
Rot ist für Chinesen – und Taiwan ist sehr chinesisch geprägt – eine Glücksfarbe. Dieses Foto ist in Jiufen entstanden, eine alte Goldgräberstadt im Norden Taiwans, die sich pittoresk an die Berghänge schmiegt, die steil ins Meer fallen. Es war zwar warm, aber, wie so oft im Norden Taiwans, regnerisch und schon kurze Zeit nach dieser Aufnahme wurde die Aussicht von tausend Regenschirmen verstellt.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Selda vom travellifeblog hat ihre wundervollen roten Fotos in einem eigenen Beitrag zusammengefasst.
Dort findet ihr nicht nur diese schöne Frau in dem roten Sari, die Selda in Khajuraho (Indien) über den Weg gelaufen ist, als sie einen Tempel besuchte.


 
Auch die in einer langen Schlange, demütig auf die Mönchsspeisung, wartenden Mönche in Amarapura in Mandalay, Myanmar könnt ihr in ihrem Beitrag entdecken.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Julie von Julies Reisetagebuch nimmt uns mit auf eine rote Reise um die Welt. Auch sie hat ihre Fotos in einem eigenen Beitrag zusammengefasst.
Dabei hatte Julie dieses Mal noch weniger Hoffnung, als bei der letzten Challenge, passende Fotos in ihren Archiven zu finden.
Aber sie hat sich der Herausforderung gestellt und sogar ein Foto zu Cliff Richards Hit „Rote Lippen soll man küssen …“ in ihrem Fundus entdeckt. Das Bild entstand am Strawinski-Brunnen in Paris vor dem Centre Georges-Pompidou (Museum für moderne Kunst).

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Etwas weiter östlich und zwar in Budapest entdeckte Julie das folgende Schild.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Aus ganz anderen Ecken der Welt kommen die Fotos von Kathrin, die auf Travelinspired am liebsten über ihre Natur- und Tierabenteuer berichtet.
Das erste Foto zeigt Kathrins rotes Kajak, als sie auf einer Expeditionsreise im Nordost-Grönland Nationalpark paddeln war.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Das zweite Bild zeigt die Touristeninformation in dem kleinen Örtchen Carcross im Yukon Territory in Kanada, verziert mit Kunst der Tagish First Nation. Und davor stehen die typisch roten Holzstühle, die überall in Kanada zu finden sind.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Für IlseLuise ist die Farbe „Rot“ Programm!
Irrtümlich nahm sie an, dass sie ganz viele rote Fotos in ihren Ordnern finden wird, da das Herz ihrer Clownin ganz klar für rot schlägt … und sie selbst inzwischen auch sehr viel rot trägt.
Auch wenn es vielleicht doch nicht so viele rote Bilder sind, haben sie für einen eigenen Beitrag gereicht.
Hier schon einmal eine kleine Auswahl.


 
Für Ines und Thomas vom Gin des Lebens war die Farbe Rot eine ziemlich spannende Herausforderung, die sie aber mit Leichtigkeit und einem tollen Beitrag gemeistert haben.
Auch sie nehmen uns mit auf eine Reise um die Welt.
Diesen herrlich roten Frosch haben sie in Costa Rica entdeckt.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Und den roten Farbtupfer haben sie aus dem ewigen Eis von Spitzbergen mitgebracht.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Ingrid, das SchädelMädel, hat zwei Bilder diesjähriger Reisen herausgesucht.
Das erste Bild stammt aus Galway (Irland). Eigentlich ist nicht viel darüber zu berichten. Ein altes Boot im Hafen. Galway war Ingrids Startpunkt, um eine mehrtägige Wanderung zu unternehmen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
In Neapel war Ingrid erst im Oktober. Ein absolutes Highlight ihres Städtetrips war ein Besuch der Unterwelt. Das Foto entstand auf dem Friedhof Fontanelle. Dort werden Schädel in solche „Behausungen“ gelegt, wenn sie Wünsche erfüllt oder einem geholfen haben, nachdem man für sie gebetet hat. Und viele bekommen eben auch Geschenke, Busfahrkarten für den Weg zurück oder Ähnliches. Dieser offene Umgang mit dem Tod hat Ingrid nachhaltig beeindruckt und der Friedhof ist ihr Tipp für jeden Neapel-Reisenden.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Auch Petra von Wesentlich werden hat ihre Fotos in einem Beitrag zusammengefasst.
Die beiden schönsten hat sie für uns ausgewählt.
Die Briefmarken sind wie ein Blumenstrauß auf dem Kuvert geklebt … kam von ihrer Nichte zu Weihnachten.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Das Blumen-Schatten-Foto hat sich durch den richtigen Sonnenstand ergeben beim Kaffee trinken … inspiriert wurde Petra durch das Sektglasfoto eines Freundes.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Ziemlich auf den letzten Drücker flatterte die Mail von Veronika, der Flugente, in unseren Posteingang.
„Rot, rot, rot sind alle meine Kleider …“ – diese Textzeile fiel Veronika als erstes ein, als sie zum ersten Mal von unserer Dezember-Challenge hörte.
Dabei ist bei ihr längst nicht alles rot, im Gegenteil. Umso mehr freuen wir uns, dass auch sie ihre „roten Bilder“ in einem eigenen Beitrag zusammengefasst hat.
Den Papagei entdeckte Veronika in Australien am Straßenrand.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Das Foto von dem Flammenbaum hat sie aus Mauritius mitgebracht.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Tatsächlich auf die allerletzte Minute, quasi kurz vorm großen Silvester-Feuerwerk, erreichte uns das „roteste“ Bild von Elena, die verliebt in Italien ist. Wenn du mehr über die Geschichte des roten Linsensäckchens erfahren möchtest, dann schau hier nach.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Alternativ dazu gibt’s auch noch etwas Rotes von einem Ritterfest.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Beide Augen zugedrückt – mit ein wenig Verspätung erreichte uns das Foto von Gudrun, der Reisebloggerin aus Österreich.
Das Bild trägt den Titel „Mein erster Strandkorb“ oder „Die große Strandkorb-Liebe“ oder „Warum flippt die Reisebloggerin aus, wenn sie einen Strandkorb sieht?“
Antwort: Gudrun war im August zum aller-aller-ersten Mal an der Nordsee und kommt aus dem Schwärmen kaum noch heraus.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Einmal beim Augen zudrücken, haben wir sie gleich noch ein zweites Mal zugedrückt. Aber die wundervollen Fotos von Petra, dem Passenger on Earth, wollten wir euch nicht vorenthalten.
Das erste Bild entstand beim Festival zur Gründung des Inka Reiches und der Stadt Puno: Puno, die peruanische Grenzstadt zu Bolivien, ist beliebt für Ausflüge auf den Titicaca See! Wer zu Zeiten der vielen Feste nach Puno kommt, erlebt in der Folklore-Hauptstadt Perus Tanz-, Kostüm- & Farbspektakel, die einzigartig in Peru sind und mitgefeiert werden wollen.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
Das zweite Foto zeigt eine Rote Klippenkrabbe, welche Petra auf den Galápagos Inseln in Ecuador entdeckt hat. Die faszinierende Seymour Norte oder North Seymour Island bietet so viel Tierreichtum, wie sonst keine weitere der Galapagos Inseln. Rot ist dort eine vorherrschende Signalfarbe bei den Tieren. Nicht nur bei den Krabben, rot sind auch die aufgeblasenen Kehlsäcke der Prachtregattenvögel, die roten Füße der Galapagos-Taube oder die herrlichen Rotfuß-Tölpel. Die Bilder dazu findet ihr hier.

ALT="Zusammenfassung Foto-Challenge 12-2017 Teil 2"
 
 
Was meint ihr? Ist hier nicht eine wundervolle „rote“ Sammlung“ zusammengekommen?

Ist dies nicht ein würdiger Abschluss unserer Foto-Challenge?

Denn mit dieser Zusammenfassung verabschieden wir unsere Foto-Challenge 2017. 

Uns hat es ganz viel Spaß gemacht (euch hoffentlich auch) und wir waren jedes Mal aufs Neue auf eure Einsendungen gespannt.
Immer wieder waren wir überrascht, wie viele Einsendungen uns jeden Monat erreicht haben und wie unterschiedlich die Mottos interpretiert wurden.

Dafür noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer!
 
 

Gewinnspiel

Auch im Dezember sind alle Einsendungen in den Lostopf gewandert und die Glücksfee hat zum letzten Mal ihres Amtes gewaltet.
Der Edelstahlbecher geht diesmal an Andreas, den Travel Bloke.
Herzlichen Glückwunsch!
 
 
Hier findet ihr alle Beiträge der Foto-Challenge 2017:

Foto-Challenge – In 12 Bildern durch 2017
Zusammenfassung Foto-Challenge Januar: „I ♥ Winter“
Einladung zur Foto-Challenge Februar: Muster und Strukturen
Zusammenfassung Foto-Challenge Februar: „Muster und Strukturen“
Einladung zur Foto-Challenge März: Blau
Zusammenfassung Foto-Challenge März: „Blau“ / Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge März: „Blau“ / Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge April: „Von oben“
Zusammenfassung Foto-Challenge April: „Von oben“ / Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge April: „Von oben“ / Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge Mai: Streetart
Zusammenfassung Foto-Challenge Mai: Streetart – Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge Mai: Streetart – Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge Juni: „Am Meer“
Zusammenfassung Foto-Challenge Juni: „Am Meer“ – Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge Juni: „Am Meer“ – Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge September: „Wolken“
Zusammenfassung Foto-Challenge September: „Wolken“ – Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge September: „Wolken“ – Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge Oktober: „Herbst“
Zusammenfassung Foto-Challenge Oktober: „Herbst“ – Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge Oktober: „Herbst“ – Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge November: „Tür und Tor“
Zusammenfassung Foto-Challenge November: „Tür und Tor“ – Teil 1
Zusammenfassung Foto-Challenge November: „Tür und Tor“ – Teil 2
Einladung zur Foto-Challenge Dezember: „ROT“
Zusammenfassung Foto-Challenge Dezember: „ROT“ – Teil 1
 
 

geschrieben von
More from Frauke Lilius

Foto-Challenge – In 12 Bildern durch 2017

  Falls du es noch nicht gemerkt hast, outen wir uns heute:...
Weiterlesen

12 Kommentare

    • Ich hätte niemals gedacht, dass so eine tolle „rote“ Mischung zusammenkommt. Zum Glück muss ich mich nicht entscheiden. 🙂
      Danke fürs Mitmachen!

      Liebe Grüße
      Frauke

    • Bei Klamotten bevorzuge ich eindeutig auch Schwarz, aber die Fotos beweisen, dass Rot auch etwas hat – jedenfalls in der Fotografie. 🙂
      Viele Grüße
      Frauke

  • Hi Frauke,

    wow … sehr viele tolle Fotos, ein wirklich gelungener Mix! Endet deine Foto-Challenge jetzt für 2017 oder erst einmal ganz?

    Die Idee ist auf alle Fälle eine tolle! Klasse gemacht!

    Liebe Grüße
    Petra

    • Hallo Petra,
      damit endet die Challenge ganz. Auch wenn mich einige Mails mit der Bitte zum Weitermachen erreicht haben, wird es in 2018 keine Fortsetzung geben. Es hat sehr viel Spaß gemacht, war aber auch sehr zeitintensiv. In 2018 möchte ich mich wieder etwas intensiver um den Blog und Reiseberichte kümmern.
      Danke für deine wundervollen Fotos, die immer wieder eine tolle Bereicherung waren.

      Liebe Grüße
      Frauke

  • Liebe Frauke,

    tolle Fotos!

    Meinen Bericht zur Unterwelt Neapels habe ich eben online gestellt, wobei es noch einen kurzen Extra-Beitrag zu Fontanelle geben wird. Vielleicht magst du mal reinschauen?

    Viele Grüße

    Ingrid | Das SchädelMädel

  • Liebe Frauke,
    da sind wirklich sehr schöne Fotos zusammen gekommen. So vielseitig und inspirierend. Danke für diese schöne Challenge. Hat mit viel Freude gemacht.
    Liebe Grüße, Selda.

    • Liebe Selda,
      auch uns hat die Challenge viel Freude gemacht und wir waren von den vielen tollen Fotos begeistert.
      Danke für deinen tollen Beitrag.
      Liebe Grüße
      Frauke

  • Hallo Frauke,
    wieder geniale Fotos! Kann mich gar nicht entscheiden, welches mir am besten gefällt: die roten Rosen im Schädelfriedhof (sehr aussagekräftig!), das weinlose Frühstück (kann ich mich inhaltlich voll anschließen… :-), die Gasse in Taiwan (dramatische Tiefe) oder…
    Lese gerade, dass die Aktion in diesem Jahr nicht fortgesetzt wird, schade! Kann aber verstehen, dass Du wieder mehr Zeit für anderes nutzen möchtest. Dann freue ich mich umso mehr, dass ich der letzte glückliche Tassen-Gewinner bin! Die kam letzte Woche an und hat einen Ehrenplatz in meinem Tassenregal gefunden. Vielen Dank dafür und für die Tolle Aktion! Liebe Grüße,

    • Hallo Andreas,
      ich bin sehr froh, dass ich mich nicht für ein Foto entscheiden muss. Das könnte ich nämlich nicht.
      Deine Oldtimergehören auf jeden Fall zu meinen Favoriten und machen noch mehr Lust auf Kuba.
      Liebe Grüße
      Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.