Wir sind dann mal weg!

Abwesenheit_we2ontour
Abwesenheit_we2ontour

Nur noch wenige Stunden, dann sitzen wir schon im Flieger nach Windhoek. Die Aufregung steigt! Es kribbelt im Bauch!
 
Seit Wochen stöbere ich in Reiseführern und Büchern, durchforste das Internet nach tollen Tipps und plane unser nächstes großes Abenteuer – einen 4-wöchigen Roadtrip durch Namibia, Botswana und Zimbabwe.
 
Routenverlauf Routenplanung
 
 

 Vorsicht Virus! Akute Ansteckungsgefahr!

 
Virus_Afrika Vorsicht! Afrika-Virus!
 
Auf unserer zweiten Südafrika-Reise in 2007 haben wir ihn uns eingefangen, den AFRIKA-Virus! Und wir sind ihn bis heute nicht wieder los geworden.
Medikamente, wie Asien oder Amerika, haben zwar kurzzeitig die Symptome gelindert, geheilt werden konnten wir jedoch nicht.
Immer wieder machen sich da diese Schmerzen bemerkbar. Wie sich diese äußern? Schwelgen in Erinnerungen, stundenlanges Kramen in alten Fotos, ausgiebiges Schwärmen und ein ganz intensives Sehnsuchtsgefühl.
 
Es gibt nur eine Möglichkeit zur Heilung: Rückkehr!

Und nun ist es endlich soweit!
 
 

Für alle, die an Wunder glauben

 
Wunder_Namibia
 
Hast du schon gehört?

Von der Wüste Namib, dem Namen nach der ”Ort, wo nichts ist” und die dem Land seinen Namen gab?

Vom Etosha-Nationalpark, dem großen Wohnzimmer fast aller Tiere Afrikas?

Vom Sossusvlei und seiner 380 Meter hohen Sanddüne im leuchtenden Orange? Übrigens, die höchsten Sanddünen der Welt.

Von den skurrilen Akazien im Dead Vlei, 500 Jahre alt, doch leider tot?

Von der feuerroten Kalahari?

Von den Sandbänken bei Walvis Bay mit ihren riesigen Robbenkolonien, Pelikanen und Flamingos?

Von der Skelettküste, jenem unwirtlichen Ort mit dem spektakulärsten Schiffsfriedhof der Welt?

Vom Fischfluss-Canyon, 550 Meter tief, 160 Kilometer lang, dem größten Canyons Afrikas und dem zweitgrößten der Welt?

Von den Damara, eine der ältesten Volksgruppen im südlichen Afrika?

Von den Schluchten und Kristallpools der Naukluftberge?

Vom Okavango-Delta in Botswana, dem Paradies der wilden Exoten?

Von den Victoriafällen in Simbabwe, der Endstation Sehnsucht?
 

Wir haben von all diesen Wundern gehört, darüber gelesen, davon geträumt und jetzt wird dieser Traum wahr.

All diese wundervollen Orte sind Stationen unserer Reise.
 
 

Was passiert auf dem Blog?

Hier wird es in der Zeit unsere Reise ruhig werden. Da wir ”nur” 4 Wochen Zeit haben, werden wir jeden Tag ganz intensiv nutzen. So bleibt bestimmt nur wenig Zeit unsere Erlebnisse aufzuschreiben. Ausführliche Berichte folgen aber sobald wir wieder zu Hause sind. Versprochen!

Wenn das Internet mitspielt, kannst du jedoch eine Kurzfassung unserer Reise täglich auf Facebook verfolgen.
 
 
Hast du schon Reisepläne für den Sommer? Verrat uns doch wohin deine nächste Reise geht!
 
Wo auch immer du den Sommer verbringst, wir wünschen dir eine super tolle Zeit!
 
Wir sind dann aber wirklich weg …
 
Liebe Grüße
Frauke & Jojo
 
 

geschrieben von
More from Frauke Lilius

Taxifahren in Marrakesch – ein teures Nicht-Vergnügen

Dies ist die Geschichte einer abenteuerlichen Taxifahrt, eine Geschichte über Sprachgenies und...
Weiterlesen

4 Kommentare

    • Hallo Anne,
      Ganz lieben Dank! Die ersten Tage waren traumhaft, Namibia ist ein so wunderschönes Land.
      Ausführliche Berichte werden folgen, wir führen fleißig Reisetagebuch.
      Liebe Grüße
      Frauke & Jojo

  • Hallo Frauke und Jojo,

    habe euch gerade über die Familien Reiseblogger entdeckt und sofort gestöbert. Ich bin schon ganz gespannt auf Euren Bericht. Afrika hat auch den größten Platz in meinem Herzen. Ich war in der Ecke auch schon unterwegs, damals noch ohne Kind bin ich mit meinem heutigen Mann in einem 4×4 Pick-Up ein halbes Jahr durch das ganze südliche Afrika getingelt (Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Lesotho, Swaziland ..) Die Reise ist wirklich unvergeßlich gewesen und seitdem ist die Sehnsucht nach dem Kontinet wieder groß. Ich war seitdem zwar wieder in Südafrika und Tansania, würde aber gerne wieder für einen längerne Trip dorthin reisen.
    Ich warte auf deinen Bericht und laß dann mein Fernweg anstacheln 😉
    Viele Grüße
    Eva

    • Hallo Eva,
      Afrika hat auch in unseren Herzen den größten Platz beschlagnahmt.
      Ein halbes Jahr durch’s südliche Afrika – das muss ein Traum sein! Da beneiden wir dich ein wenig.
      Ausführliche Berichte zu unserer Reise folgen. Vielleicht können wir dein Fernweh nach Afrika ein wenig lindern 🙂

      Liebe Grüße
      Frauke & Jojo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.